In diesem Beitrag erfährst, wer momentan an der Spitze der reichsten Menschen der Welt steht und am erfolgreichsten ist. Die Liste „The World’s Billionaires“ ist eine seit 1987 jährlich vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin „Forbes“ veröffentlichte Zusammenstellung, die weltweit alle Personen aufführt, deren geschätztes persönliches Vermögen eine Milliarde US-Dollar übersteigt. Billion im Englischen bedeutet eine Milliarde im Deutschen. Diktatoren und Angehörige von Königshäusern werden nicht in diese Liste aufgenommen.


Die TOP 10
der reichsten Menschen weltweit!


#10.) Bernard Arnault

Bernard Arnault

Bernard Jean Étienne Arnault ist ein erfolgreicher französischer Unternehmer. Er ist mit einem geschätzten Vermögen von 29 Milliarden US-Dollar die zweitreichste Person Frankreichs sowie einer der reichsten Europäer und rangierte 2013/2014 auf Platz 10 der Forbes-Liste der reichsten Personen der Welt. Ihm gehören große und bekannte Markenunternehmen, wie der Lederartikel-Hersteller Louis Vuitton, der Champagner-Fabrikant Moët & Chandon und der Cognac-Hersteller Hennessy. Außerdem ist er Eigentümer der Wirtschaftszeitung Les Échos.


#9.) Liliane Bettencourt

Liliane Bettencourt

Liliane Bettencourt ist heute die Haupt-Anteilseignerin am Kosmetikkonzern L’Oréal, reichste Frau der Welt und Inhaberin des größten Vermögens in Frankreich. Ihr Vermögen erbte sie 1957 nach dem Tod ihres Vaters. Sie besitzt 27,5% an dem Unternehmen, der Nestlé-Konzern besitzt 26,4%. Der Rest wird auf dem freien Aktienmarkt gehandelt. Liliane Bettencourt besitzt ein Gesamtvermögen von 30 Milliarden US-Dollar und somit steht sie auf Platz 9 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt.


#8.) Li Ka-shing

Li Ka-shing

Li Ka-shing ist ein großer Handelsunternehmer und Investor in Hongkong. 2013 wurde sein Vermögen vom Forbes Magazine auf 31 Milliarden US-Dollar geschätzt und nahm damit auf der Liste der reichsten Menschen der Welt Rang 8 ein. In seiner Jugend flüchtete er vor den japanischen Besetzern aus seiner Heimat Südchina und ging nach Hongkong. Seine erste Firma namens Cheung Kong (Langer Fluss) gründete er im Alter von 19 Jahren. Die Firma stellte künstliche Blumen aus Plastik her und exportierte vor allem in die USA. Nach nur 12 Jahren machte die Firma bereits einen Umsatz von 10 Millionen Hongkong-Dollar jährlich. Heute besitzt er Anteile an den größten Containerhäfen rund um den Globus (u. a. Hongkong, China, Rotterdam, Panama und den Bahamas) und seine Firmen machen rund ein Drittel der Marktkapitalisierung der Hongkonger Börse aus.


#7.) David H. Koch

David H. Koch

​David Hamilton Koch ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. Er besaß 2013 – wie sein Bruder Charles G. Koch – ein geschätztes Gesamtvermögen von ungefähr 34 Milliarden US-Dollar und war damit der viertreichste Mensch in den USA und auf Platz 6-7 der reichsten Personen weltweit (beide Brüder teilen sich die Plätze 6-7). Sein Vater war der Unternehmer Fred C. Koch. Koch hat drei Geschwister, von denen sein älterer Bruder Charles Präsident von Koch Industries ist. Am Massachusetts Institute of Technology studierte Koch Chemie. Nach seinem Studium arbeitete er für das Familienunternehmen Koch Industries, dessen Vize-Präsident er gegenwärtig ist.


#6.) Charles Koch

Charles Koch

Charles de Ganahl Koch leitet das Öl- und Chemiekonsortium Koch Industries, das zweitgrößte Unternehmenskonglomerat in den USA in Privatbesitz. Er besaß 2013 – wie sein Bruder David Hamilton Koch – ein geschätztes Gesamtvermögen von etwa 34 Milliarden US-Dollar und ist damit der viertreichste Mensch in den USA und auf Platz 6 der reichsten Personen überhaupt laut „The World’s Billionaires“. Gemeinsam mit seine Brüdern David Koch und Bill Koch arbeitete er nach dem Studium im Unternehmen des Vaters. Charles übernahm bald die Leitung, David wurde sein Stellvertreter. Bills Karriere in der Firma verlief weniger erfolgreich. Charles dritter Bruder Frederick Koch studierte Dramaturgie in Yale. 2008 überstieg der Umsatz die Grenze von 100 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2012 wurde sein Unternehmen nach Schätzungen 20 Milliarden US-Dollar reicher.


#5.) Larry Ellison

Larry Ellison

Lawrence „Larry“ Joseph Ellison ist Gründer und Präsident (CEO) des US-Softwarekonzerns Oracle und befindet sich zurzeit mit einem Gesamtvermögen von 43 Milliarden US-Dollar auf Platz 5 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt. Seine Firma hatte sich ursprünglich auf Software für Datenverwaltung spezialisiert und bedient mittlerweile auch sehr stark das Marktsegment für Unternehmenslösungen. Hauptwettbewerber ist SAP. Ellisons persönlicher Erfolg geht Hand in Hand mit dem seines Unternehmens, Tiefpunkt war die Entlassung von 10 % aller Angestellten (etwa 4000) 1990, finanzieller Höhepunkt die Auflistungen unter den „Reichsten Menschen der Welt“ des Forbes Magazine.


#4.) Warren Buffett

Warren Buffett

Warren Edward Buffett ist ein sehr erfolgreicher, US-amerikanischer Großinvestor, Unternehmer und Mäzen. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 53,5 Milliarden US-Dollar ist er (2014) nach Forbes der viertreichste Mensch der Welt. Nahezu sein gesamtes Vermögen ist in dem von ihm aufgebauten und geleiteten Investment-Unternehmen Berkshire Hathaway angelegt, dessen größter Aktionär er ist. Buffett hat seit Beginn seiner geschäftlichen Aktivitäten im Jahre 1956 beinahe konstant überdurchschnittlich hohe Renditen jenseits von 20 % p. a. erwirtschaftet. Er erreichte dies fast ausschließlich als Investor durch Auswahl von Aktien, Unternehmen und Anleihen und mit betont langfristigem Anlagehorizont. Heute gehört er zu den Initiatoren der philantrophischen Kampagne „The Giving Pledge“ und will den größten Teil seines Vermögens für wohltätige Zwecke hinterlassen. Des weiteren ist er Träger der „Presidential Medal of Freedom“, der höchsten zivilen Auszeichnung der USA.


#3.) Amancio Ortega

Amancio Ortega

​Amancio Ortega Gaona ist ein Unternehmer im Bekleidungssektor und gilt als reichster Mann in Spanien. Mit seiner damaligen Ehefrau Rosalía Mera gründete er die heutige Unternehmensgruppe Inditex (Industrias de Diseño Textil), deren Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender er ist. Das bekannteste Unternehmen dieser Gruppe ist die Modekette Zara. Neben dem Textilgewerbe ist Ortega u. a. auch im Immobilien- und Finanzsektor, im Kraftfahrzeughandel und im Investmentfonds-Management unternehmerisch aktiv. Im Forbes Magazine steht er seit 2013 auf Platz 3 der Liste der reichsten Menschen der Welt mit einem geschätzten Vermögen von 57 Milliarden US-Dollar. Ortega gilt somit als reichster Europäer.


#2.) Carlos Slim Helú

Carlos Slim Helú

​Carlos Slim Helú ist der erfolgreichste, mexikanische Unternehmer der Telekommunikationsbranche (unter anderem Telmex und América Móvil). Nach Schätzungen des mexikanischen Finanzmagazins Sentido Común verfügte er 2007 über ein Vermögen von 67,8 Mrd. US-Dollar und war damit der reichste Mensch der Welt. Nachdem das Forbes Magazine ihn 2009 mit 35 Mrd. US-Dollar nur noch auf Platz 3 taxierte, stand er 2010 mit 53,5 Mrd. US-Dollar und 2011 mit 74,0 Mrd. US-Dollar wieder auf Platz 1. Die Unterschiede in den Vermögensangaben gehen vor allem auf Neubewertungen im Zuge der laufenden Finanzkrise zurück. Heute hat er ein stolzes Gesamtvermögen von 72 Milliarden US-Dollar. Seit den 1980er Jahren baute Slim sein Firmenimperium „Grupo Carso“ auf. Unter anderem erwarb er eine Tabakladenkette, die Apotheken-, Restaurant- und Geschenkartikelladenkette „Sanborns“, den mexikanischen Teil der US-Einzelhandelskette „Sears“ und „Condumex“, einen Hersteller von Autoteilen. Daneben knüpfte er wichtige Verbindungen im politischen Leben Mexikos.


#1.) Bill Gates

Bill Gates

​William „Bill“ Henry Gates III. ist ein US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen. Bill Gates ist seit 2013, laut der Bloomberg-Liste, mit einem geschätzten Vermögen von 72,7 Mrd. US-Dollar wieder der reichste Mensch der Welt. Darüber hinaus hat er bisher 28 Milliarden US-Dollar der von ihm und seiner Frau gegründeten „Bill & Melinda Gates Foundation“ gespendet. Gates gründete 1975, gemeinsam mit Paul Allen, die Microsoft Corporation. Er besitzt etwa 501 Millionen Aktien von Microsoft (etwa 16 Mrd. US $), was knapp 6 % des Grundkapitals entspricht, ist „Chairman of the Board“ (vergleichbar mit einem Aufsichtsratsvorsitzenden) und war bis 2006 Leiter der Entwicklungsabteilung (Chief Software Architect) des Unternehmens. Seit Dezember 2004 ist er auch Mitglied des Aufsichtsrats (Board of Directors) von Berkshire Hathaway. Heute liegt sein Gesamtvermögen bei etwa 80 Milliarden US-Dollar. Am 12. September 2007 verabschiedete er sich auf der Unternehmensversammlung offiziell von seiner Firma, am 27. Juni 2008 arbeitete er zum letzten Mal ganztägig bei Microsoft.


Wenn dir der Beitrag gefallen hat, kannst Du ihn auch gerne teilen oder kommentieren.
Wir sind stets offen für dein Feedback. :)


Bildquellen: 
http://de.wikipedia.org/wiki/The_World%E2%80%99s_Billionaires
Image courtesy of [
suphakit73] / FreeDigitalPhotos.net


  Über den Autor

Andreas Kern

Inhaber, Administrator sowie Chefredakteur von ErfolgsMotiv. Er interessiert sich leidenschaftlich für die Themen: Erfolg, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Personal-Coaching, sowie Online-Marketing und Finanzmanagement. Sein Ziel ist es, Menschen mit seinen Beiträgen zu motivieren und zu inspirieren, um deren Leben so positiv zu bereichern.

  Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =

error: Geschützter Inhalt!
X Schließen